>> Aussöhnungstherapie nach Jirina Prekop

Diese Therapie wurde von Jirina Prekop* entwickelt aufgrund der Notwendigkeit einer wirksamen Versöhnung der erwachsenen Kinder mit ihren Eltern. Diese Methode ist eine spezielle Form der "Festhaltetherapie".

Die Aussöhnung bezieht sich auf abwesende Eltern, das heißt nicht nur auf verstorbene, sondern auch solche, die partout nie kommen würden oder nicht belastbar sind.

Es geht dabei um das Zulassen aller emotionalen Verletzungen, auch der Wut, vor allem der Trauer, damit die Liebe zur Mutter oder zum Vater in Achtung fließen kann.

*Dr. Jirina Prekop ist Diplom-Psychologin und Buchautorin
Literatur: "Der kleine Tyrann", "Hättest du mich festgehalten" (Jirina Prekop)
"Wenn ihr wüsstest, wie ich euch liebe" (Jirina Prekop/Bert Hellinger)


Session: € 100,--